Spaß - Inspiration - Kreativität - Durchhaltevermögen

Ein Münchner Filmprojekt – komplett mit DSLRs gedreht


Posted on 30th November, by Arndt in Blog. No Comments

Ein Münchner Filmprojekt – komplett mit DSLRs gedreht

Ein Münchner Filmprojekt – erster 90 min Film komplett mit DSLRs gedreht und noch dazu ne Mischung aus Krimi und Komödie namens “Warum Siegfried Teitelbaum sterben musste” – sucht via Crowdfunding Unterstützung für den Dreh.

Wir finden die Idee verdient unsere Unterstützung, wir haben unseren Teil gegeben. Was gebt Ihr ? Macht mit und seid Teil eines tollen Projekts. Crowdfunding – nicht der Betrag macht es, sondern die Menge der Unterstützer macht es.

Das wäre doch gelacht, wenn wir sowas nicht ans Laufen bekommen würden, oder ? Schaut mal einfach auf http://www.startnext.de/teitelbaum und seid dabei.

Startnext-Promo für “Warum Siegfried Teitelbaum sterben musste” from Bogdan Kramliczek on Vimeo.

 





Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *



Neues vom Fotomarathon München

frisch gebloggt

DIE RICHTIGE VORBEREITUNG IST DIE HALBE MIETE

Wenn man an einem Fotomarathon teilnimmt, gibt es vieles zu beachten.

Das Video-Lernportal für Fotografie FotoTV hat in Zusammenarbeit mit dem Schweizer Street-Fotografen Thomas Leuthard...

JETZT WIRD‘S TIERISCH

Heute wenden wir uns an die Familien unter unseren Teilnehmerinnen & Teilnehmern.

Ein Besuch des Münchner Tierparks Hellabrunn  ist immer ein spannendes Erlebnis – sowohl...

DAS BONBON FÜR DIE ANMELDEPHASE

Sichert Euch die Chance auf einen tollen Zusatzgewinn!

Nun, wenn das kein weiterer Anreiz ist, sich der Herausforderung des Fotomarathon München zu stellen:

Unter allen gültigen Anmeldungen,...