Spaß - Inspiration - Kreativität - Durchhaltevermögen

Aller guten Dinge sind 3 – Fotomarathon München 2014 und der Tag der Entscheidung


Posted on 26th August, by Conny in Blog. No Comments

Aller guten Dinge sind 3  – Fotomarathon München 2014 und der Tag der Entscheidung

Aller guten Dinge sind 3  – Fotomarathon München 2014 und der Tag der Entscheidung

Der recht launische Sommer 2014 zeigte uns am 9. August seine gnädige Seite und so konnten sich die Teilnehmer des diesjährigen Fotomarathons meist trockenen Fußes und angenehmer Temperatur der Herausforderung stellen. Einige Kurzentschlossene gesellten sich spontan hinzu. Wow, mit einer solchen Anzahl an Nachzüglern hatten wir nun wirklich nicht gerechnet. Immerhin waren wir mitten in den Sommerferien und aufgrund der diesjährigen Fußball WM – mit galaktischem Ausgang !! – mussten wir, abhängig von der deshalb sehr hohen Auslastung des Hofbräukellers  unseren Termin in den August legen. Umso mehr freuten wir uns. Auch die Themen schienen überwiegend Zustimmung zu finden und es war wieder ein rundum schöner Event. Zahlreiche Berichte mit den unterschiedlichsten Sichtweisen, Abläufen und Ideenfindungen folgten. Superschön zu lesen und gerade auch für uns als Organisatoren immer wieder spannend und gedankenanstoßgebend.

 

Und da war er nun – der Tag der Entscheidung – der 23. August 2014

Der FOCUS lag auf SERIEN – SERIEN – SERIEN

Die  Serien für die Juryauswertung säumten die Cantina Bar in Pasing. Jessi hatte bereits alles vorbereitet und informierte in einer kurzen Ansprache über den Ablauf.

Für unsere Jurymitglieder kein leichtes Unterfangen. Gerüstet mit Kaffee & einem Snack, noch rasch eine Zigarette inhaliert und es konnte losgehen.

Wir begleiteten diesen Tag und dachten aufs Neue „puh, echt kein leichter Job“ und waren froh, diese Entscheidungen nicht treffen zu müssen. Köpfe rauchten, es wurde eifrig diskutiert und gefachsimpelt. Unterschiedliche Aspekte und Betrachtungsweisen fanden ebenfalls ihre Beachtung, denn es gab einige sehr kreative Umsetzungen. Disziplin und Sachverstand, gepaart mit bewusstem Umgang ob der Aufgabe, gewürzt mit einer angenehmen Prise Humor. Unsere Aufgabe an diesem Tag: die Jury „geschmeidig“ zu halten durch Reichen von Getränken & dem Durchhalteelixier Kaffee. Den Gesprächen ab und an zu lauschen, ist für uns immer wieder sehr interessant. Die Betonung liegt auf Lauschen, denn ein Einmischen unsererseits ist tabu und das ist gut so.

Geschafft! Am Nachmittag war es vollbracht und unsere Entscheider waren etwas erschöpft aber auch zufrieden und sie hatten sich ihr gemütliches Abendessen redlich verdient. Die Cantina verwöhnte uns mit frisch zubereiteten, leckeren nationalen und internationalen Spezialitäten.  Wir kommen immer wieder gerne hierher.

Ja, wir sind stolz auf unsere Jury!  Eine ausgewogene Mischung aus Spezialisten der Bereiche der Unternehmens-/Event-/Portrait- & Hochzeitsfotografie, Autoren, Workshop-Leiter, Moderatoren, Kommunikationsexperten und einem Regisseur und Fachmann für bewegte Bilder.

_D8S1157

Unser herzliches Dankeschön für Engagement und Einsatz gebührt Jacqueline Esen, Simone Naumann, Dorothe Willeke-Jungfernmann, Pia Kleine Wieskamp und der männlichen Verstärkung Axel Steinmüller.

Es war auf jeden Fall ein sehr spannender und auch fröhlicher Tag. Wir freuen uns schon jetzt auf die Verleihung der wohlverdienten Preise und auf die strahlenden Gesichter der Empfänger. Auch in diesem Jahr werden die Gewinner wieder erfahren, warum die Jury sich für die jeweilige Serie entschieden hat.

Die Preispakete warten bereits auf ihre Eigentümer und vertreiben sich derweil die Zeit . Die glücklichen Gewinner haben Ihre Benachrichtigung per Mail direkt am Sonntag nach der Auswertung erhalten. Deshalb bitte auch vorsichtshalber im Spam-Ordner stöbern.

 

Die Prämierung findet in der Cantina Bar in Pasing statt. Die Veranstaltung ist öffentlich und startet am 6. September um 18h.

Jeder – natürlich auch Familienangehörige und Freunde – ist herzlich willkommen. Der Verzehr erfolgt auf eigene Rechnung.

Öffentlich zu erreichen ist die Cantina mit der S3, S4, S6 und S8, Haltestelle Pasing, direkt am Nordausgang oder zu finden in der August-Exter-Straße 1 in München-Pasing.

An dieser Stelle auch ein „sackrisches vergelt´s Gott“ an Matthias Flickinger, Hanno Deckert und ihr Team. Bereits im dritten Jahr in Folge unterstützten sie uns. Es ist ein Ort der Begegnungen, ein lebendig sozialer Treffpunkt. Man fühlt sich in den farblich harmonischen, großzügigen Räumen bei entspannter Gastfreundlichkeit einfach wohl und wird zudem kulinarisch verwöhnt.

Die hochwertig aufbereiteten Siegerserien werden am Abend der Prämierung in der Cantina Bar aufgehängt und können noch am selben Abend von den Gewinnern mitgenommen werden. In 2014 wird es keine eigene Ausstellung geben. Für das nächste Jahr haben wir zum Thema Ausstellung eine besondere Idee und hoffen, Euch damit im nächsten Jahr überraschen zu können.

 

Wir freuen uns sehr auf Euch!

Euer Team von Fotomarathon München

 

Hier findet Ihr noch ein paar Eindrücke von der Jurysitzung:





Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *



Neues vom Fotomarathon München

frisch gebloggt

COUNTDOWN – TIPPS & HINWEISE

Liebe Teilnehmerinnen & Teilnehmer des 6. Fotomarathon München,

die Zeit fliegt und am kommenden Samstag ist es endlich soweit. Die finalen Orga-Schritte sind am Laufen...

ANMELDUNG GESCHLOSSEN

Liebe Fotofreunde,

wie bereits angekündigt, müssen wir aus organisatorischen Gründen unsere überweisungsgebundene Anmeldung ab 11. Juli 2017 schließen.

Für Kurzentschlossene ist es noch nicht zu spät!

Natürlich...

ANMELDESCHLUSS und GEWINNVIELFALT

Liebe Fotofreunde,

aus organisatorischen Gründen müssen wir zum 10. Juli 2017 unsere überweisungsgebundene Anmeldung schließen.

Wer sich sputet, hat noch die Chance auf zahlreiche Zusatzgewinne während Anmeldephase. Folgender...