Spaß - Inspiration - Kreativität - Durchhaltevermögen

Die Siegerserien 2016 – Platz 1 bis 15


Posted on 29th December, by Christina in Blog. No Comments

Die Siegerserien 2016 – Platz 1 bis 15

Das sind die 15 Sieger des diesjährigen Münchner Fotomarathons unter dem Oberthema “Fünf”, ausgewählt durch unsere Jury: Jacqueline Esen, Axel Steinmüller, Dorothe Willeke-Jungfermann, Martin Eisenschenk und Simone Naumann.

Folgende Themen mussten fotografisch umgesetzt werden:

  1. Fünf
  2. Fünfe gerade sein lassen
  3. A little bit of… Mambo No. 5
  4. Eine Hand voll
  5. Fünf-Prozent-Hürde
  6. Nr. 5 lebt!
  7. Das fünfte Rad am Wagen
  8. Give me five
  9. Olympia
  10. Fünf Freunde
  11. Die berühmten/verrückten fünf Minuten
  12. Fünf vor Zwölf

Platz 1 – Rainer Schubbert (#42)

Meinung der Jury: Bildserie fotografisch gut umgesetzt, roter Faden eingehalten, kein schwaches Bild dabei, Themen wurden technisch und inhaltlich gut umgesetzt, Bildserie optisch ansprechend, gutes Licht, ohne Diskussion auf Platz 1.


Platz 2 – Stefan Seifert (#23)

Meinung der Jury: Gute inhaltliche Übereinstimmung mit den Themen, Bilder harmonieren in der Farbe, aussagekräftige Symbolik, Bild „Olympia“ stark
TIPP: 5 Prozent, 5 Freunde und fünftes Rad am Wagen hätten eleganter umgesetzt werden können.

 


Platz 3 – Ernst Jürgen Schwarzmeier (#80)

Meinung der Jury: Ungewöhnlich anderes Konzept, gute Entwicklung der Bildideen, hat sich Gedanken gemacht und beherrscht kreativ die Kamerafunktionen, „5“ kurzfristig noch als übergeordnetes Thema (roter Faden) aufgegriffen,
TIPP: inhaltliche Wiederholungen vermeiden / Bild Nr. 11 hätte man etwas ideenreicher umsetzen können.

Platz 4 – Astrid Kühle (#76)

Meinung der Jury: Stringente Bildkomposition, gut aufgepasst und kreativ umgegangen mit der Farbe, kreativ mit der Kameratechnik gearbeitet, war unterwegs,
Tipp: die unterschiedliche Aussage der Einzelbilder im Bezug auf Bildsprache mehr zusammenführen, da eine Serie.

Platz 5 – Matthias Weigel (#16)

Meinung der Jury: Lustige Ideen, sehr viele gute Ideen beim zweiten Blick, kreativ um die Ecke gedacht, Doppel-Bödigkeit, Fotografisch gut umgesetzt, sehr starke Einzelbilder, Gesamteindruck durchdacht, Logik in der Diagonalen, Tipp: einige fotogene Bilder hätten mit mehr Überzeugung umgesetzt werden können.

Platz 6 – Matthias Uhlig (#161)

Meinung der Jury: Kreative Idee sichtbar, durchgängiges Oberthema, Blickwinkel, Gestaltung, fünf Prozent gut umgesetzt, Mut zum Raum im Bild lassen und Spiegel ungewöhnlich zu platzieren, Tipp: Thema Olympia hätte im Vergleich klarer umgesetzt werden können.

Platz 7 – Janne Brauckmann (#110)

Meinung der Jury: Guter erster Eindruck, gute Produktfotografie, technisch gut umgesetzt, Tipp: Bildgestaltung hätte mehr im Vordergrund rücken sollen.

Platz 8 – Miren Lataste (#160)

Meinung der Jury: Gut im Ansatz, roter Faden Sub-Thema Sportplatz Location wurde gut genutzt, guter Reportage-Charakter
Tipp: noch mehr mit der Kamera ausprobieren…Bildschnitt, Winkel, Aufnahmestandort. Mehr Stringenz in der Qualität. Noch mehr Kreativität.

 

Platz 9 – Jörg Wendland (#104)

Meinung der Jury: Bildstyle stringent durchgehalten mit ein paar schwächelnden Ideen, Bildsprache gut durchgehalten.

Platz 10 – Michael Stein (#8)

Meinung der Jury: Schöne Farben und Motive, saubere durchgehende Bildkomposition, Motive gut gesehen Tipp: versuchen inhaltliche Brüche zu vermeiden.

Platz 11 – Richard Kofer (#26)

Meinung der Jury: Kreativ, Fototechnisch gut umgesetzt (Mehrfachbelichtung, kreative Ausleuchtung) Tipp: mehr Varianz bei der Location-Wahl.

Platz 12 – Antje Bärmann (#17)

Meinung der Jury: Fotografisch ein paar interessante Motive, durchgängige Bildsprache, witziger Einstieg, farblich harmonisch
Tipp: den witzigen Einstieg in die Serie dann auch bis zum Schluss durchhalten.

 

Platz 13 – Imke Neuber (#225)

Meinung der Jury: Witziger Grundversuch, Idee war so noch nicht da, Oberthema/roter Faden eingehalten
Tipp: fotografischen Qualität optimieren, noch mehr trauen, noch witziger werden, noch mehr Phantasie.

 

Platz 14 – Birgit Eberlein (#55)

Meinung der Jury: Inhaltlich stimmiger kreativer Ansatz, optisch ansprechend, gleichmäßige Farbgebung, deutliche (plakative) Umsetzung der Aufgaben.

Platz 15 – Alex Kulikov (#219)

Meinung der Jury: Harmonische schwarz-weiß-Umsetzung, teilweise sehr gute Motive, guter Stil und Seriencharakter, technisch gut unterwegs aber weniger kreativ,
Tipp: mehr Bildsprache, Bildqualität aufrechterhalten, klarere Aussagen schaffen.

 





Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *



Neues vom Fotomarathon München

frisch gebloggt

Filmische Erinnerung

Liebe Foto-Freunde,

in 2012 holten wir den Event in die Stadt und in 2016 durften wir unser 5-jähriges Bestehen feiern.

Unser Jubiläum wird uns in ganz...

Die Siegerserien 2016 – Platz 1 bis 15

Das sind die 15 Sieger des diesjährigen Münchner Fotomarathons unter dem Oberthema “Fünf”, ausgewählt durch unsere Jury: Jacqueline Esen, Axel Steinmüller, Dorothe Willeke-Jungfermann, Martin...

DIE PRÄMIERUNG NAHT

Bald ist es soweit: die Gewinnerinnen und Gewinner des diesjährigen Fotomarathon München werden bekannt gegeben und erhalten ihre wohlverdienten Preise. Wir freuen uns riesig, Euch am