Spaß - Inspiration - Kreativität - Durchhaltevermögen

Category: Jury 2014


Jacqueline Esen

Posted on 16th April, by Conny in Jury 2012, Jury 2013, Jury 2014, Jury 2015, Jury 2016, Jury 2017. No Comments

Die gebürtige Münchnerin hat sich als Fachbuch-Autorin einen Namen gemacht: Ihre Standardwerke Der große Fotokurs und Digitale Fotografie sind Bestseller. Sie war von Anfang an mit dabei, hat die Entstehung des ersten Münchner Fotomarathon 2012 miterlebt.  Heuer ist sie zum sechsten Mal in der Jury. Die langjährige Erfahrung schärft den Blick, meint Jacqueline, das birgt aber auch Gefahren. Ihre Strategie für 2017  lautet: Die Serien auch heuer wieder ganz genau anschauen, so als wäre es der allererste Fotomarathon, und natürlich intensiv diskutieren, wenn wir unterschiedliche Favoriten haben. „Das Fotografieren unter Zeitdruck ist eine Herausforderung, darum lautet mein Tipp:

Nehmt es locker! Es lohnt sich allein wegen der Atmosphäre und der tollen Leute mit dabei zu sein  und einfach Spaß zu haben.

Mehr von und über Jacqueline Esen findet Ihr hier:

 www.betrachtenswert.com



Simone Naumann

Posted on 16th April, by Stefan in Jury 2013, Jury 2014, Jury 2015, Jury 2016, Jury 2017. No Comments

Foto: Renate Pieper

Daheim: in München, in der Unternehmensfotografie, auf ihrem Smartphone und überall da, wo es auch guten Kaffee gibt.

Am Gipfel: als einfühlsame Portraitfotografin, unermüdliche Networkerin, Social Media Fan und auf dem Olympiaberg, dem für sie schönsten Blick über die Stadt. Visual Storytelling, „Mit Bildern Geschichten erzählen” ist die Basis ihrer Arbeit. Sie fotografiert, berät und coacht Unternehmer und Selbständige.

Von ihr erschienen die Bücher: in 2015 „Bilder die Verkaufen“ (Produktfotografie für Onlineshops) und „Foto Praxis – Smartphone Fotografie“ (bessere Bilder mit dem Smartphone), in 2016 „Familienband“ (Fotografie für die ganze Familie).

Gemütszustand: gespannte Vorfreude auf den Fotomarathon München 2017. Erwartungsvoll angesichts guter Fotos und Begegnungen mit Menschen, die sich für Fotografie begeistern.

Mehr über Simone gibt‘s hier: www.simone-naumann.com



Dorothe Willeke-Jungfermann

Posted on 16th April, by Stefan in Jury 2013, Jury 2014, Jury 2015, Jury 2016, Jury 2017. No Comments

Die Inspiration für Dorothe Willeke-Jungfer­mann ist das Malen mit Licht – die Fotografie. Ihre Berufung ist die Hochzeits-, Baby- und Portraitfotografie. Den Menschen, seine Emotionen und die besonderen Momente im Leben mit der Kamera zu erfassen, ist der besondere Anreiz für die Fotografin. Ihre Passion ist ihre eigene Fotoschule Fotodialoge in München. Namhafte Fototrainer geben ihr Wissen innerhalb eines kreativen Kursprogramms an Einsteiger und Fortgeschrittene weiter. Den ersten Fotomarathon im Jahr 2012 unterstützte Dorothe Willeke-Jungfermann als Sponsorin. Seit 2013 ist sie Mitglied der Jury und freut sich auch in 2017 auf die kreativen und außergewöhnlichen Ergebnisse der Fotomarathonteilnehmer.

www.fotodialoge.com

Fotografie Dorothe Willeke-Jungfermann



Axel Steinmüller

Posted on 14th April, by Fotomarathon München in Jury 2014, Jury 2015, Jury 2016, Jury 2017. Comments Off on Axel Steinmüller

Axel Steinmüller, Jahrgang 1966, ist ausgebildeter Schauspieler und Sänger und studierter Theaterwissenschaftler. Er ist also kein Fotograf. Dennoch beschäftigt er sich neben seiner schauspielerischen Tätigkeit bei Theater, Film und TV seit Jahren auch intensiv mit Bildern, bewegten Bildern, also Film. Als Autor von Drehbüchern und Regisseur muss er die Story vorab in Bildern sehen und bauen. Der Text, den die Schauspieler dann vor der Kamera sprechen, ist zwar wichtig, aber ohne die passenden und aussagekräftigen Bilder und die stimmige Bilderfolge wird dem Zuschauer das Gefühl und die Handlung nicht vollständig vermittelt. „Ein Bild sagt mehr als tausend Worte“ und daher kann das richtige Bild gepaart mit dem glaubhaften Mimenspiel eines Schauspielers mehr emotionale Sogkraft erzeugen als mehrere Seiten Dialog oder Monolog. Nach einigen Kurzfilmen und Imagefilmen hat Axel Steinmüller 2013 als Autor und Regisseur den Langfilm „Warum Siegfried Teitelbaum sterben …



Pia Kleine Wieskamp

Posted on 1st February, by Stefan in Jury 2014. No Comments

Pia Kleine Wieskamp ist Kommunikationsexpertin und Visual Storytellerin. Ihre langjährigen Berufserfahrungen basieren auf ihrer Tätigkeit als Dozentin im Bereich Datenverarbeitung und als Journalistin bei diversen TV und Print-Magazinen. Über 13 Jahre war sie im Bereich Marketing und Kommunikation für Pearson Deutschland tätig. Mit ihrer Firma Point-PR spezialisiert sie sich auf Storytelling und Markenkommunikationen. Der Schwerpunkt liegt in der Konzeptentwicklung und -umsetzung, gerade im Bereich Online- und Social Media Kommunikation.
Zusammen mit der Fotografin Simone Naumann erstellt Pia kleine Wieskamp unter 7PointStory Visuelle Kommunikationskonzepte, setzt Fotostorys um und erteilt diverse Workshops im Bereich Storytelling, Fotografie und Visual Storytelling.

Mehr zu Pia findet Ihr auf http://www.point-pr.de





Neues vom Fotomarathon München

frisch gebloggt

SIEGERPRÄMIERUNG

Bald ist es soweit: die Gewinnerinnen und Gewinner des diesjährigen Fotomarathon München werden bekannt gegeben und erhalten ihre wohlverdienten Preise. Wir freuen uns riesig, Euch...

COUNTDOWN – TIPPS & HINWEISE

Liebe Teilnehmerinnen & Teilnehmer des 6. Fotomarathon München,

die Zeit fliegt und am kommenden Samstag ist es endlich soweit. Die finalen Orga-Schritte sind am Laufen...

ANMELDUNG GESCHLOSSEN

Liebe Fotofreunde,

wie bereits angekündigt, müssen wir aus organisatorischen Gründen unsere überweisungsgebundene Anmeldung ab 11. Juli 2017 schließen.

Für Kurzentschlossene ist es noch nicht zu spät!

Natürlich...